Ronco Canavese: Traditionen und Biodiversität in einem herrlichen Tal

Der Zweck des neuen Zentrums ist es, die Themen zur Geltung zu bringen, die das Soanatal kennzeichnen und die eng mit der Biodiversität im Zusammenhang sind: unberührte Ökosysteme, Qualität des Gebietes und seiner Produkte, Lokalgeschichte, Bräuche, Legenden und alte Handwerke.

Das neue Zentrum ist im Häuschen untergebracht, das von der Gemeinde Ronco mit Beisteuer der Region Piemont und der Berggemeinschaft Orco und Soana gebaut wurde; die Finanzierung der Industrie-, Handels- und Landwirtschaftskammer von Turin machte es möglich, das Innere mit traditionellen Möbeln, informativen Tafeln, Sammlungen von Insekten und Lernmaterialien über die Biodiversität des Parks einzurichten. Ein "lebendiger" Raum ist auch vorhanden, der zur Verfügung von Handwerker, Hersteller und Bewohner steht, um Besuchern die Techniken des traditionellen Handwerks, die natürlichen Produkte und die Traditionen des Tales vorzuzeigen.

Informationen: 

Adresse: Via Alpetta, Ronco Canavese (TO)
Telefon: 0039-0124–817377
Öffnungszeiten: dezember 2018 - januar 2019

Eintritt frei