Parkgemeinden

8.400 Menschen leben in den 13 Parkgemeinden, die 6 im Piemont (Ceresole Reale, Locana, Noasca, Ribordone, Ronco Canavese und Valprato Soana) und 7 im Aosta-Tal liegen (Aymavilles, Cogne, Introd, Rhêmes-Saint-Georges, Rhêmes- Notre-Dame und Valsavarenche Villeneuve).

Allerdings sind es nur 300 Menschen, die innerhalb der Parkgrenzen leben. Das Parkgebiet, und damit die entsprechenden Gemeindezonen, ist dem Rahmengesetz über Schutzgebiete  entsprechend nach dem Schutzgrad aufgeteilt (Totalreservat, orientierte Allgemeinreservate, Schutzzonen und Wirtschafts- und Sozialförderungs-Zonen ) .