Wanderungen

Schwierigkeitsgrad: 
T - touristische Wanderung
Laufzeit: 
Ungefähr 1 h 30 min
Tal: 
Soana-Tal

Wir lassen das Auto im bequemen Parkplatz von Campiglia Soana und schlagen die deutliche Straße ein, die zum Piano dell'Azaria führt. Die einfache und anspruchslose Route weist nur einige Rampen, um die weite Hochebene am Fuße des felsigen Bergkammes des Rancio zu erreichen. Ein typischer Laubwald wird allmählich von Nadelbäumen getüpfelt, um endlich uns nur mit prächtigen Fichten und Lärchen bis nach Barmaion zu begleiten. Nach den Alphütten gibt der Wald Weg zu schneebedeckten Alpenwiesen, wo wir leicht ruhige weidende Gämsen sichten.

Wanderungstyp: 
Winterwanderung
Sommerwanderung
Schwierigkeitsgrad: 
E - Wanderung
Laufzeit: 
1 h 30 min
Wegweiser: 
12
Jahreszeit: 
Sommer
Tal: 
Valsavarenche

Kurz vor dem Dorf Rovenaud können wir das Auto im weiten Platz parken; nachdem wir durch das Dorf gelaufen sind, wird die imposante Reihe von schneebedeckten Spitzen des Parkherzens sichtbar. Das Dorf ist architektonisch interessant und seine Lage am Rande eines breiten Wiesengebietes erhöht seine Schönheit. Unser Weg führt uns in einen Lärchen- und Fichtenwald hinein, wo der aufmerksame Beobachter die Zeichen der Anwesenheit der kleinen Ortsbewohner (Vögel und Eichhörnchen) entdecken wird.

Wanderungstyp: 
Sommerwanderung
Winterwanderung
Schwierigkeitsgrad: 
E - Wanderung
Laufzeit: 
1 Stunde
Jahreszeit: 
Winter
Tal: 
Cogne-Tal

Wir unternehmen eine einfache Rundwanderung, die am Parkplatz von Lillaz beginnt; auf einer ungeteerten Straße laufend, blicken wir ins von den Gletschern Sengie und Valeille überragte Vallone (Seitental) della Valeille.

Wanderungstyp: 
Winterwanderung

Seiten