Lillaz - Lago Loie

Sommerwanderung

Von der Ortschaft Lillaz ausgehend, und nachdem wir durch einen Streifen eines typischen alpinen Waldes gelaufen sind, können wir die wunderschönen Wasserfälle vom Urtier-Bach bestaunen. Nachdem wir ins Vallone di Bardoney einbiegen, laufen wir über eine kleine Brücke und wir treten in einen Nadelwald ein, um weiter auf fetten hochalpinen Weiden bei Alpe Bardoney zu gelangen; Hier können wir im Frühsommer die Vielfalt der Alpenflora beobachten und leicht die neugierigen Murmeltiere erblicken. Wir verlassen den Weg zum Colle di Bardoney und biegen rechts hinauf nach dem Lago di Loie, wo die Chancen sich vermehren, Gämsen und Steinböcke zu sichten; der Rundblick wird jetzt großartig, da wir uns auf einem unerwarteten Balkon Richtung Massiv des Mont Blanc befinden. Der Abstieg durch einen reifen Nadelwald könnte uns die Möglichkeit bieten, Vögel wie Tannenhäher, Fichtenkreuzschnabel und Eichelhäher und viele andere Tierarten zu beobachten.

 

Merkmale:

Tal: 
Cogne-Tal
Startpunkt: 
Lillaz
Starthöhe: 
1617 m
Ziel: 
Lago Loie
Zielhöhe: 
2346 m
Wegweiser: 
Anfangs 13, nachher 12
Höhenmeter: 
729 m bergauf
Schwierigkeitsgrad: 
E - Wanderung
Länge: 
3,2 km
Laufzeit: 
Gesamtzeit 2 h 45 min
Jahreszeit: 
Sommer
Wanderungstyp: 
Sommerwanderung

Downloads