Lillaz - Vallone (Seitental) di Valeille

Sommerwanderung

Einfache Rundwanderung, die uns vorerst einen Blick in das weite, von Gletschern umgebene Seitental Valeille bietet. Nach einem schönen von vielen Eichhörnchen und Singvögeln bewohnten Lärchen- und Fichtenwald erreichen wir einen Balkon gegenüber den wunderbaren Wasserfällen von Lillaz; aus hier ist es empfehlenswert, entlang der mehreren Wasserfällen auf dem teilweise steilen Weg hinunterzusteigen, der uns nach Lillaz am Kraftwerk vorbei führt.

Nicht zu verpassen sind:
- Die typische Architektur von Lillaz
- Der geologische Park in Lillaz
- Rundhöcker und Gletschermühlen des Baches Valeille
- Der große und beeindruckende Findling
- Der Paläo-Erdrutsch Gran Clapey
- Gämsen und Murmeltiere auf den Schuttkegeln im Valeille-Seitental
- Der riesige Apfelbaum auf dem Rückweg nach dem höchsten Wasserfall

Merkmale:

Tal: 
Cogne-Tal
Startpunkt: 
Lillaz
Starthöhe: 
1610 m
Ziel: 
Vallone (Seitental) di Valeille
Zielhöhe: 
1679 m
Höhenmeter: 
100 m
Schwierigkeitsgrad: 
T - touristische Wanderung
Laufzeit: 
1 h
Beste Jahreszeit: 
Juni - Oktober
Jahreszeit: 
Sommer
Wanderungstyp: 
Sommerwanderung