Vallone di Piantonetto

Sommerwanderung

Eine Welt für sich. Wir fahren das lange und wilde Piantonettotal hinauf und erreichen den imposanten Staudamm Pian Teleccio. Wir wandern erst geradeaus entlang des linken Seeufers und dann fängt der Weg nach der Schutzhütte Pontese hinaufzusteigen an. Der Weg ist mit Stufen versehen aber nicht besonders schwierig und lässt uns eine andauernde weite Aussicht auf das ganze Tal genießen. Schließlich überwinden wir den den See überragenden Felsvorsprung und gelangen an die Hütte, wo sich der herrliche Ausblick auf die Berge Becchi della Tribolazione und Torre del Gran San Pietro öffnet. Wenn wir die Hänge und Weiden aufmerksam beobachten, können wir die einheimischen Tiere sichten, vom Steinbock bis zum Murmeltier.

 

Auf diesem Weg sind Hunde erlaubt vom 15. Juli bis zum 31. August vom Staudamm Teleccio bis zum Rifugio Pontese.  Weitere Auskünfte: Einführung von Hunden in den Park.

Merkmale:

Tal: 
Orco-Tal
Startpunkt: 
Lago di Teleccio
Starthöhe: 
1917 m
Ziel: 
Alpe Muanda di Teleccio
Zielhöhe: 
2217 m
Wegweiser: 
558-560
Höhenmeter: 
400 bergauf
Schwierigkeitsgrad: 
E - Wanderung
Laufzeit: 
Aufstieg 50 min
Beste Jahreszeit: 
Juni - September
Jahreszeit: 
Sommer
Stützpunkte: 

Rifugio Pontese

Wanderungstyp: 
Sommerwanderung
Hunde erlaubt von 15/07 bis 15/09