Eine angenehme Tour, die entlang des Wildbaches Campiglia hinaufführt. Auf dem Rückweg, in der Nähe von Alpe Azaria, wo man im Frühling eine der größten Gämsen-Konzentrationen im ganzen Park bewundern kann, kann man einem parallelen Weg folgen, der von der Kapelle des Heiligen Herzens Jesu beginnt und in der Nähe der Grangia Rondonero ankommt. Zwei kulturelle Halte: eine auf der Azaria, mit der Rigoni Stern gewidmeten Oase, der sich in diese Hochebene verliebte, und eine in Campiglia Soana mit dem Besucherzentrum "L'uomo e i coltivi" (der Mensch und der Ackerbau), wo das Thema der Rolle des Menschen in seiner Beziehung zur natürlichen Umwelt vertieft wird.

Fahrradtyp
MTB
Schwierigkeitsgrad
Straßenbelag
100% Schotter
Länge
4,2 Km
Höhenmeter
300 m
Tal
Beste Jahreszeit
Mai - Oktober
Startpunkt
Ortschaft Campiglia (Gemeinde Valprato Soana)
Ziel
Grangia Barmaion
Zielhöhe
1650 m
Starthöhe
1350 m
Stützpunkte
Phoenix Chalet
Campiglia Soana
+39 0124 373288
Posto tappa
Campiglia Soana
Informazioni
Info https://phoenix-asd.business.site/
Nicht verpassen

- Campiglia: "L'uomo e i coltivi"    www.pngp.it/de/besuchen/besucherzentren/Der-Mensch-und-der-Ackerbau

- Pian dell'Azaria: Oase Mario Rigoni Stern www.pngp.it/notizie/oasi-mario-rigoni-stern

- Alpe Azaria: Eine Verkostung von Toma fontinata und anderer Produkte des Bauernbetriebes Perotti Elvis +39 3486101045 - PerottiElvis@hotmail.it