Wir über uns

Der Nationalpark Gran Paradiso ist ein vom italienischen Staat aufgestelltes geschütztes Gebiet. Hauptziel ist die Erhaltung für die heutigen und zukünftigen Generationen der Ökosysteme von nationaler und internationaler Bedeutung der Täler um das Massiv des Gran Paradiso.

Als Ziele hat der Park das Management und den Schutz des Gebietes, die Bewahrung der Biodiversität der Landschaft, die wissenschaftliche Forschung, die Verbreitung des Umweltbewusstseins, den Ausbau und die Förderung eines nachhaltigen Tourismus.

Vor allem dank den Parkwächtern wurde der Steinbock vor dem Aussterben bewahrt und zählt heute fast 3000 Exemplare im geschützten Gebiet. Die Parkwächter verfügen über ein tiefes Wissen über das Gebiet, die Tiere und die Parkumwelt, und üben einen wirklich einzigartigen Dienst, indem sie das Land von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang bewachen. Seit 1922, als der Nationalpark Gran Paradiso als Erster in Italien gegründet wurde, ist er einer der bekanntesten in Italien und in der Welt und trägt zur Erhaltung der Biodiversität eines der größten italienischen Schutzgebiete bei.

Dank einem außergewöhnlichen Naturerbe, dem guten Zustand der Ökosysteme, der Integration von Tourismus und Landwirtschaft und seiner Rolle als grenzüberschreitendem geschütztem Alpenraum zusammen mit dem Parc National de la Vanoise und dem Naturpark Mont Avic, erhielt unser Park im Jahre 2007 das europäische Diplom für geschützte Gebiete, eine angesehene Anerkennung des Europarats. Weiter wurde er im Jahre 2014 als einziger italienischer Park in die Green List IUCN aufgenommen, die grüne Liste der 23 Parks auf der ganzen Welt, die von der internationalen Union zur Bewahrung der Natur für ihre Rolle bei der Erhaltung und dem Management der Schutzgebiete gewählt wurden.

In dieser Sektion findet man alle Bestimmungen, die gültigen Vorschriften und die Formulare für die Anträge, die Ausschreibungen und die Wettbewerbe, die Parksitze sowie die Funktionsweise der Organe, der Ämter und der institutionellen Aktivitäten des Parks.