Giroparco Gran Paradiso

 

 

Das regionale Netz der Wanderrouten

Piemont besitzt einen reichen Schatz an Wanderrouten, der grösstenteils antiker Herkunft ist. Dieser Schatz (auch RPE Piemont genannt) ist sorgfältig in einem Kataster eingetragen, der die technische Grundlage darstellt für die Planung der Eingriffe zur Aufwertung der Routen zuhanden der Region Piemont und der zuständigen lokalen Behörden.

Die Organisation des Netzes ist von der Region Piemont festgesetzt, im Einvernehmen mit den Provinzen und den für das Lokalnetz verantwortlichen Behörden.

Zu den Wanderrouten der Provinz Turin

Giroparco

Giroparco Piemont ist eine mehrtägige Wanderroute, die erlaubt, die Vielfältigkeit des Südhangs des Nationalparks Gran Paradiso zu erleben.

Das Projekt Giroparco wurde von der Region Piemont im Rahmen des Programms zur ländlichen Entwicklung 2014-2020 der Europäischen Union mitfinanziert, und ist im regionalen Netz  der Wanderrouten Piemonts (RPE Piemont) eingetragen.

 

 

 

 

logo psr