Bartgeier

Der Bartgeier (Gypaetus barbatus)

1912 vom Park verschwunden, ist der Bartgeier (Gypaetus barbatus) dank eines internationalen Wiederansiedlungsprojektes in die Alpen zurückgekehrt. Einige Exemplare dieses Geiers, der sich hauptsächlich aus Tierleichenknochen ernährt, haben im geschützten Gebiet genistet und zwei Junge im Sommer 2012 bekommen.

Foto: Yves Jacquemoud